Mieter muss Vermieter Zutritt zur Wohnung gewähren

 AG Frankfurt/Main, Urteil vom 29.03.2016 – 33 C 4224/15

 

1.     Ein Mieter ist verpflichtet, Modernisierungsmaßnahmen zu dulden und dem Vermieter in diesem Zusammenhang zu angemessener Tageszeit Zutritt zur Mietwohnung zu gewähren.

2.     Die Zutrittsgewährung ist keine  rechtsgeschäftliche Erklärung, sondern eine Kundgebung des tatsächlichen Willens.

3.     Gibt der Mieter durch sein Verhalten Anlass zur Klageerhebung, hat er die entstehenden Kosten zu tragen.